10.06.2019 - BSD hat 50.Geburtstag

50 Jahre - BSD-Communication Center GmbH - 35 Jahre - BSD-Wirtschaftsdienste GmbH

Ein alt eingesessenes Hamburger mittelständisches Unternehmen feiert Geburtstag.

Agentur und Systemhaus für Dokumentenmanagement und CRM manuelle / automatische Datenerfassung, Scanning, Archivierung, Lettershop, Call-Center, Telefonmarketing - Dienstleistungen und Software.

Ursprünglich spezialisiert auf die Datenerfassung von Originalbelegen sowie die Erstellung maßgeschneiderter Software, umfaßt unser Spektrum heute alle Dienstleistungen im Zusammenhang mit der datengestützten Kommunikation.

Automatische und manuelle Datenerfassung, elektronische Archivierung von Akten und Dokumenten jeglicher Art, leistungsfähiges Call Center, Druck und Versand von personalisierten Mailings einschließlich Verarbeitung der Rückläufer bis zum Verschicken von Rechnungen / Bestätigungen via Brief, Fax und E-Mail.

Fritz Schmidt, 1938 in Hamburg geboren, absolvierte nach dem Abschluß einer Lehre als Elektroinstallateur sowie einer kaufmännischen Ausbildung ein Studium zum Bauingenieur.

Seine Frau Brigitte schloß eine Lehre zur Bankkauffrau ab. Durch den Einzug der ersten EDV-Anlagen in das Bankwesen erlernte sie als eine der ersten Frauen in Deutschland die Programmierung.

Auch wenn zu diesem Zeitpunkt das Wort EDV noch recht unbekannt war, erkannten Herr und Frau Schmidt den Zahn der Zeit und gründeten am 10.6.1969 ihre eigene Firma die BSD-Datenverarbeitung GmbH.

Das Tätigkeitsfeld sollte die Dateneingabe und Datenverarbeitung von Massen und Sonderdaten sein.

Durch fundiertes Wissen und Tatkraft entwickelte sich das Unternehmen in einem rasanten Tempo.
Auf 160 m2 wurden in Hamburg-Schenefeld die ersten eigenen Büroräume eingerichtet, die aber schon nach einem Jahr, durch Anmieten weiterer Büroräume in der Hamburger Innenstadt (Schopenstehl 33), anhand der Vielzahl an Lochern (Datenerfassungsplätze) erweitert werden mussten. Alle Daten wurden zu damaligen Zeiten zuerst in die Lochkarten gelocht und dann mit Tabelliermaschinen ausgewertet.

Die Auswertung musste zu Beginn noch nachts von Frau und Herrn Schmidt auf gemieteten EDV-Anlagen in Rechenzentren durchgeführt werden.

1979 standen neben den Lochern die ersten eigenen EDV-Anlagen für die Auswertung bereit. Nun wurden die Produktionsstätten in einem neuen modernen Bürogebäude am Mönkebergbrunnen direkt im Herzen von Hamburg zusammengelegt.

Am 19.07.1984 entstand ein weiteres BSD-Unternehmen, die BSD-Wirtschaftsdienste GmbH. Hier wurden die Erfahrungen aus der Dienstleitung auf vorerst betriebsinterner Ebene zusammengetragen und in eigenständige Dienstleistungen und branchen-spezifische Softwareentwicklungen umgesetzt.

Dank zufriedener Kunden aller Größenordnungen und Branchen haben sich die Unternehmen einen bundesweiten Ruf machen können.

1990 BSD Umzug Hamburg-Hammerbrook. Vergrößerung auf 600 m2. BSD öffnet das erste Inbound-Call-Center des Bezahlfernsehsenders Premiere.

1994 BSD Vergrößerung auf 1.300 m2. Nun hat BSD 3 Etagen im Wandalenweg 24-26.
BSD beginnt mit Call-Center Dienstleistungen für Europcar. Nun sind ca. 200 Beschäftigte in der Abteilung, aufgeteilt in 3 Schichten.

1995 standen in den Unternehmen bereits mehr als 100 leistungsfähige EDV-Arbeitsplätze von der manuellen/ automatischen Datenerfassung, Telefonmarketing, Lettershop, bis zur eigenen Softwareentwicklung den Kunden zu Verfügung.

1999 erfolgte die Neufirmierung von der BSD-Datenverarbeitung GmbH in die BSD-Communication Center GmbH, wobei Herr Olaf Schmidt als weiterer Geschäftsführer bestellt wurde.

2002 gründeten alle Gesellschafter zusammen die TelSoft GmbH. Im Rahmen der entstandenen Software-Entwicklung von 1983 wurde das Datenerfassungsprogramm BSD-INKEY in die das heutige MultiKey und TeleKey umgesetzt.

Diese umfassen die umfangreichen Möglichkeiten von BSD-INKEY, zuzüglich wesentlicher Merkmale, die für die telefonische Auftragserfassung und die imagegesteuerte, halbautomatische Datenerfassung von Bedeutung sind.

MultiKey und TeleKey sind an die hohen internen Anforderungen angepaßt und bereits 1995 erstmals als Softwareprodukt dem Markt vorgestellt worden. Als weitere Tätigkeitsbereiche wurden Software sowie Dienstleistungen im Telemedien-Bereich, Lettershop, Dokumentenarchivierung und dem Scannen von Dokumenten aller Art aufgenommen.

2019 Heute nach 50 Jahren ist die BSD ein sehr bekannter BPO-Full-Service-Dienstleister auf ca. 1.300 m2, und bietet Ihren Auftraggebern die direkte Kommunikation mit deren Kunden an. Von der Dateneingabe bis zur Programmierung - qualitativ hohe und sichere Auftragsbearbeitung in allen Bereichen der modernen Datenverwaltung und Verarbeitung.

Ihr Unternehmen profitiert in allen Bereichen der Datenaufnahme und -verarbeitung von unseren kompetenten und technisch hochaktuellen Ressourcen.

Jederzeit, rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr! Auch größte Datenmengen sind bei uns in guten Händen - mit Sicherheit. Ebenso unterstützen wir Sie auch auf Wunsch von Anfang an bei der Planung und Durchführung Ihrer Projekte. Alle Leistungen aus einer Hand - bei uns keine leere Versprechung, sondern die Philosophie der BSD.

Wir scannen und lesen derzeit über 15.000.000 Belege/Images und erfassen/prüfen/bearbeiten derzeit über 40.000.000 Belege/E-Mails/Faxe/Calls/Images/Audio-Datein per Jahr (Tendenz steigend)

✍ Datenerfassung ✇ Scanservice ➥ Archivierung ✉ Lettershop @ e-Lettershop ✆ In&Out Call Center


Zurück zur Übersicht

Brigitte und Fritz Schmidt BSD_Schopenstehl_33 BSD_Moenkebergstrasse BSD_1986_Familie_Schmidt BSD_Moenkebergstrasse 50 Jahre BSD Urkunde

Bildergalerie

Menu ON Menu OFF